Warum Heilhören funktionieren MUSS!

Alles, was wir erleben/ fühlen besteht aus Schwingungen und Frequenzen

– der Volksmund spricht von unserer Stimmung.

Im Unter-bewusstsein unseres Gehirns sind alle Erlebnisse und Erfahrungen, alles Gesehene, Gesprochene und jemals Gedachte (auch Meinungen unserer Eltern, Vorfahren= Morphogenetisches Feld)) in Form von Frequenzmustern gespeichert. Diese Matrix, oder Blaupause, wird vom Gehirn immer wieder abgerufen. Sie entsteht durch Verbindungen von Synapsen, die – je öfter sie stattgefunden haben- wie Schienen in dieselbe Richtung führen.

Durch ähnliche Situationen angetriggert, sucht das Gehirn-system im Unterbewusstsein, wo etwas Vergleichbares abgespeichert wurde, und spult die entsprechenden Frequenzmuster auf Autoplay ab. Deshalb erleben wir auch mehr oder weniger immer wieder das Gleiche.

Solange das angenehme Empfindungen mit sich bringt, finden wir das ja noch in Ordnung- anders wird es spätestens dann, wenn wir uns in einer endlos erscheinenden Schleife schmerzvoller Erfahrungen befinden und verzweifelt versuchen, „da raus zu kommen“

Hier kommt Heilhören ins Spiel

Heilhören bietet dem Gehirn eine Alternative an! Damit etwas Anderes, Neues, überhaupt möglich ist, braucht das Gehirn die neue “Vorlage” – ein UPDATE mit anderen, NEUEN Frequenzmustern, die das alte Programm defragmentieren, ordnen oder löschen!*

Du bist der Gärtner in deinem Lebensgarten. Beim Heilhören säst du bewusst gesunde starke Samen (Frequenzen), eingebettet in natürlich geordneten Musiklandschaften, die neue heilsam wohltuende Atmosphären erschaffen! (anstatt altes Unkraut zu bekämpfen – was der Ansatz fast aller Therapieformen ist)

Weil Heilhören mehr als nur Musik  beinhaltet, kannst du unseren Leitfaden anfragen, der dich Schritt für Schritt durch deinen persönlichen Erneuerungsprozeß führt. Dein Engagement, die Anwendung konsequent durchzuführen, bestimmt das Maß deines Erfolgs.

Alles klar- JETZT HeilHören!

Alltagspraxis Heilhören

Zu Hause heilhören

Musik im Hintergrund spielen 

Entspannung Stabilisierung Zentrierung

.

In einer Gruppe

zu Lern-, Erinnerungs- und

gemeinsamen Meditationszwecken

.

für individuelle Heilung

Wohlbefinden Wachstum,

bewusste Erweiterung

.

 Therapeutische Gründe

Behandlungen mit Partner Freunden 

Therapeuten

.