Durch wirklich schreckliche Erlebnisse in meinem Leben wuchs in mir ein enormer Antrieb, das Leben, wie ich es bis dahin erlebt hatte, hinter mir zu lassen. Ich versuchte die Ent- Traumatisierung auf unzählige Weisen zu erreichen- und Musik in Kombination mit Brainwave Entrainment ist das EINZIGE (und ich war bereit, wirklich alles zu versuchen) was mich wirklich durch und durch erlöst hat!

Heute ist mir nur allzu deutlich bewusst wie viele Menschen sich mit denselben Lebensfragen und Lebensthemen herumquälen und erfolglos von Therapie zu Therapie rennen-

und ich habe den unbändigen Willen, jedem einzelnen mit meiner Musik zu helfen!

Meine Idee ist seitdem, Musik mit exakt genau platzierten Frequenzen zu kreieren, die Synapsenverbindungen im Hirn neu konfiguriert. Dieser Inspiration, die mich selbst aus der Hölle gebracht hat, folge ich seit Jahrzehnten!

Ich bilde mir keineswegs ein, dass “ich” etwas tut- es ist die Musik, die NATUR in der Musik, die wirkt!

Beim Komponieren lasse ich mich komplett vom Gefühl leiten. Sobald eine Melodie oder ein Sound etwas in mir auslöst, spüre ich dem nach und arbeite daran- jedoch gänzlich intuitiv. . Technische oder handwerkliche Dinge laufen dabei eher instinktiv ab wie eine Reihe intuitiver Entscheidungen.

Die Resonanz auf meine Musik spiegelt wohl am ehesten wie ich arbeite. Ich nutze bewusst eine Art “leeres Hinhören”, ein Sondieren und Hineinspüren, ob die Töne und Melodien dorthin tragen, wo etwas im Hörer passiert- sich LÖST!

Musik ist und bleibt der beste Therapeut- denn sie hat keinen Anspruch darauf, dass ihr Publikum etwas verändert. Dies geschieht von selbst!