Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop durch Verbraucher und Unternehmer gelten die nachfolgenden AGB. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Gegenüber Unternehmern gilt: Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss Der Kaufvertrag kommt zustande mit “NEoUMH” Ralph Sylvio Jäger. Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen sind Deutsch und Englisch. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB in Textform zu. Den Vertragstext können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

4. Lieferbedingungen Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei Ralph Sylvio Jäger, Lindenstrasse 7, 56459 Langenhahn, Deutschland zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten: 5 Tage Wir liefern nicht an Packstationen.

5. Bezahlung In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung: Vorkasse Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang. PayPal Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

6. Widerrufsrecht Verbrauchern steht das gesetzliche Widerrufsrecht, wie in der Widerrufsbelehrung beschrieben, zu. Unternehmern wird kein freiwilliges Widerrufsrecht eingeräumt.

7. Eigentumsvorbehalt Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Für Unternehmer gilt ergänzend: Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor. Sie dürfen die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterveräußern; sämtliche aus diesem Weiterverkauf entstehenden Forderungen treten Sie – unabhängig von einer Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit einer neuen Sache – in Höhe des Rechnungsbetrages an uns im Voraus ab, und wir nehmen diese Abtretung an. Sie bleiben zur Einziehung der Forderungen ermächtigt, wir dürfen Forderungen jedoch auch selbst einziehen, soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen.

8. Gewährleistung und Garantien Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Beim Kauf gebrauchter Waren durch Verbraucher gilt: wenn der Mangel nach Ablauf eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftritt, sind die Mängelansprüche ausgeschlossen. Mängel, die innerhalb eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftreten, können im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsfrist von zwei Jahren ab Ablieferung der Ware geltend gemacht werden. Für Unternehmer beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche bei neu hergestellten Sachen ein Jahr ab Gefahrübergang. Der Verkauf gebrauchter Waren erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung. Die gesetzlichen Verjährungsfristen für den Rückgriffsanspruch nach § 445a BGB bleiben unberührt. Gegenüber Unternehmern gelten als Vereinbarung über die Beschaffenheit der Ware nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibungen des Herstellers, die in den Vertrag einbezogen wurden; für öffentliche Äußerungen des Herstellers oder sonstige Werbeaussagen übernehmen wir keine Haftung. Ist die gelieferte Sache mangelhaft, leisten wir gegenüber Unternehmern zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder durch Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung). Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist • bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten) • im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist. Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Online-Shop.

9. Haftung Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist. Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

10. Streitbeilegung Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

11. Jugendschutz Sofern Ihre Bestellung Waren umfasst, deren Verkauf Altersbeschränkungen unterliegt, stellen wir durch den Einsatz eines zuverlässigen Verfahrens unter Einbeziehung einer persönlichen Identitäts- und Altersprüfung sicher, dass der Besteller das erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Zusteller übergibt die Ware erst nach erfolgter Altersprüfung und nur an den Besteller persönlich.

12. Schlussbestimmungen Sind Sie Unternehmer, dann gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. AGB erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.

 


 

***Anmeldebedingungen

Durch die Anmeldung zu einem Workshop/ Seminar, einer Behandlung oder zur Ausbildung sowohl über die Homepage, per Email oder Telefon erklärt sich der/die Teilnehmer/in mit den hier genannten Anmelde-und Teilnahmebedingungen einverstanden.

Anmeldebedingungen für Behandlungen

Die vereinbarten Termine für Behandlungen sind verbindlich. Eine Absage oder Änderung des Termins sollte mind. 7 Tage vorher geschehen, da diese Zeit extra für den Klienten reserviert wird. Wird der Termin zu spät abgesagt oder ohne Absage nicht wahrgenommen, ist als Ausgleichszahlung die Hälfte des vereinbarten Honorars zu zahlen, zuzüglich der gegebenenfalls telefonischen Beratung.

Anmeldebedingungen für Workshops/Seminare

  • Die Anmeldung erfolgt über den Shop, per Email, telefonisch oder schriftlich und ist für alle Termine verbindlich.

  • Die Kursgebühr ist im vollen Umfang zu leisten.

  • (Beim Instrumentenbau: Bei Anmeldung sind 150 € als Anzahlung zu leisten. Zu Kursbeginn ist die Restsumme in bar zu entrichten)

  • Sollte es dir am gebuchten Wochenende nicht möglich sein, teilzunehmen, kannst du, sofern zu einem anderen Termin die Möglichkeit besteht und ein Platz frei ist, das Seminar/ den Workshop nach Absprache nachholen. Bei mehr als zwei Wiederholungen ist dafür jedoch eine Gebühr von 100,- Euro zu zahlen.

 

Im Preis sind weder Übernachtung noch Verpflegung enthalten. *

  • Nach Eingang der Anmeldung erhältst du die Kontonummer zur Überweisung der Anzahlung oder paypal- Daten.

  • Bei vorzeitigem Abbruch des Kurses/Seminars erfolgt keine Rückerstattung.

  • Rechtzeitiger und schriftlicher Rücktritt von der Anmeldung ist bis vier Wochen vor Beginn des Kurses ohne Ausfallgebühr möglich.

  • Bei Stornierung der Teilnahme bis 14 Tage vor Kursbeginn: 30% der Workshop- Gebühr wird als Bearbeitungsgebühren einbehalten. Stornierung weniger als 14 Tage vor Kursbeginn: 50 % der Kursgebühr wird als Ausfallgebühr einbehalten sofern kein anderer Teilnehmer gefunden werden kann.

Haftung

  • Die Teilnahme an Kursen, Events, an Seminaren und Einselsitzungen ist freiwillig. Jede/r Teilnehmer/in trägt die eigene Verantwortung für sich selbst und für seine/ihre Handlungen inner- und außerhalb der Gruppe. Er/Sie ist psychisch gesund und klar. Der/Die Teilnehmer/innen kommt/en für verursachte Schäden selbst auf und stellen den Veranstalter, Gruppenleiter und Gastgeber der Veranstaltungsorte von allen Haftungsansprüchen frei.

  • Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Ansteckende Krankheiten schließen eine Teilnahme aus. Es wird darauf hingewiesen, dass diese Seminare/ Kurse/ Trainings kein Ersatz ist für eine psychiatrische oder medizinische Behandlung. Wer sich in einer Therapie oder medizinischen Behandlung befindet, muss rechtzeitig mit mir und den behandelnden Therapeuten und/oder Ärzten klären, ob er/sie teilnehmen kann. Verboten ist der Besitz und Gebrauch von illegalen Drogen und übermäßiger Alkoholkonsum.

  • Jeder Teilnehmer verpflichtet sich zu einem respektvollen und von Achtung geprägtem Umgang sowie zu der Bereitschaft, Hinzuhören und den Anweisungen des Leiters/der Leiterin Folge zu leisten (besonders beim Umgang mit Maschinen, Werkzeugen und den Arbeitsmaterialien beim Instrumentenbau). Bei Missachtung kann dem/der Teilnehmer/in seitens der Leitung ohne Erstattung der Seminar/Kursgebühr die weitere Teilnahme verweigert werden.

Kündigung

Durch die Leitung der Kurse/ Seminare kann eine Kündigung ausgesprochen werden.

*

Übernachtungsmöglichkeit 

  • Im Studio/Gästezimmer besteht für Seminarteilnehmer die Möglichkeit zu übernachten. Aber auch Menschen, die für eine Sitzung von weit her anreisen, können dieses Angebot nutzen. Die Benutzung des Kühlschranks, Bades und der Toilette ist im Preis enthalten. In der Übernachtung ist das Frühstück inbegriffen. Bettwäsche, Handtücher und Fön sind vorhanden. Bitte für die Übernachtung Hausschuhe mitbringen.
  • Es besteht die Möglichkeit, das eigene Zelt in unserem Garten aufzustellen.

Preise

  • Studio/Gästezimmer: für 1 Übernachtung 37,50 €/ Person ab 2 Übernachtungen 35,€ am Tag pro Person
  • Zelt: 15 €/Nacht/ Person (bei Selbstverpflegung)

 

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.